Wald- und Fischereiaktivitäten

Der Wald bietet viele Möglichkeiten; man kann sich entspannen, auf Abenteuer ausziehen, wandern und Sport treiben.
Zu den Reichtümern des Walds zählen Pilze und Beeren – sowie Wild. Die Gemeinde Ruovesi besitzt etwa 1.200 Hektare Wald.
Hinzu kommen die Staatsforsten,
zu denen sich auch die Schutzobjekte des Gebiets zählen, beispielsweise der Nationalpark Helvetinjärvi und das Moor Siikaneva.

In Finnland und in den anderen nordischen Ländern darf man sich nach altem Brauch in den Wäldern und auf weiter Flur bewegen –
es gilt das sogenannte
Jedermannsrecht, das nicht gesetzlich geregelt ist.

Die über zweihundert Seen in Ruovesi bieten Fischern zahlreiche Möglichkeiten zum Fischfangen z.B. anhand von Netzen oder Ködern.
Angeln und Eislochangeln sind gebührenfreie, frei zugängliche Fischereiarten, aber alle andere sind lizenzpflichtig.
Die benötigten Lizenzen hängen von der Fischereiart und der eingesetzten Ausrüstung wie auch vom Alter der Person und dem Fischereigebiet ab.

Jedermannsrechte
Nationalpark Helvetinjärvi (auf Englisch)
Metsähallitus: Tour-karte (auf Englisch)
Finnische Wald (auf Englisch)
Angeln in Finnland

Tourismusinfo Ruovesi 1 Juni bis 21 August 2016, täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, Tel. +358 44 787 1388,
E-Mail: matkailu(at)ruovesi.fi. Wir bedienen Sie gern in englischer Sprache.

 
 

 

metsallejakalaan4.png